Schade, dass der Sommer eine kleine Pause einlegt …

Maislabyrinth1

Ich wollte euch nämlich noch das Mais-Labyrinth in Viersen auf dem Rader Weg vorstellen, das ich gestern besucht habe. Familie Gütges, die dort auch das Landlädchen betreibt, hat wieder in ihrem Feld ein Labyrinth mit Rätseln und Spielen erstellt, das für einen Unkostenbeitrag begehbar ist. Dazu bietet sich ein Spaziergang an und auch ein firmeneigener Spielplatz wurde hier geschaffen. Ein gutes Beispiel positiven unternehmerischen Engagements.

 

 

 

 

 

Separator image Posted in On Tour.