Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten

Hochinteressant referierte Eva-Maria Weiner heute in der alten Kapelle des Altenheims an der Theodor-Frings-Allee, in den heutigen Räumen der Förderschule Sprungtuch GmbH (www.sprungtuch.de), über Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS) und die rechtlichen Bereiche, damit Eltern ihren Kindern bei ihrer schulischen Laufbahn adäquat zur Seite stehen können. Seit über 20 Jahren leitet sie die Förderschule, die eine Therapie bei Legasthenie, Dyskalkulie, ADHS und LRS (auch in Englisch) bietet. Mit viel Leidenschaft und Fachkenntnis informierte sie die gespannt lauschenden Zuhörer und brachte dabei ihre langjährige Erfahrung ein.

Ein hervorragender Vortrag für Eltern und Betroffene und ein interessanter Abend auch deshalb, weil ich vor einigen Tagen ein Gespräch mit Eltern eines Schülers mit LRS hatte, die von katastrophalen Erfahrungen bei der ihnen zustehenden Jugendhilfe berichteten. Etwas, das mir schon häufiger berichtet wurde – zu Lasten der Kinder.

Separator image Posted in On Tour.