Einschätzungen aus ethischer Perspektive

Gebannt lauschten heute die Besucher des Vortrags “Die Möglichkeiten moderner Pränataldiagnostik – Einschätzungen aus ethischer Perspektive”. Über dieses wahrlich nicht einfache Thema berichteten Birgit Kruse und Matthias Heidrich von donum vitae NRW (www.donumvitae-viersen.de) auf Einladung des KKV Viersen in den Räumen des Seniorenzentrums Maria Hilf. Gesetzliche Grundlagen, ethische Perspektiven und Erfahrungsberichte – Verzweiflung, Trauer, aber auch Freude und Dankbarkeit. Donum vitae ist eine staatlich anerkannte Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle. Das Beratungsangebot ist kostenlos und auf Wunsch anonym.

Separator image Posted in On Tour.